0

Vogelfutter selber herstellen

 

Du benötigst:

  • ca. 10 Kiefernzapfen (getrocknet und offen)
  • 500g Schweineschmalz oder Pflanzenschmalz
  • etwas Öl ( ca. 2-3 EL)
  • ca. 500g Haferflocken extra zart
  • etwas Vogelfutter für Wildvögel
    • Sonnenblumenkerne
    • Nussmischung

  • festes Band zum Befestigen
  • einen alten Kochtopf
  • einen Kochlöffel
  • evtl. Silikonförmchen & kurze Stöckchen für die Restmasse

Zubereitung:

  • Knote das Band an die Kiefernzapfen
  • Erwärme das Fett in dem Kochtopf, bis es geschmolzen ist
  • gebe etwas Öl hinzu
  • Haferflocken und Vogelfutter hinzugeben, bis eine matschige Masse enteht
  • Warte, bis die Masse etwa Handwarm ist. Rühre sie mit dem Kochlöffel mehrmals durch
  • Drücke die Masse in die Zapfen und lege sie zum trocken nach draußen

     

  • Sollte noch Masse überig sein, so kannst du diese in Silikonmuffinförmchen füllen und einen Stock dort hinein stecken

Vogelfutter MuffinformVogelfutter zapfen

 

Viel Spass beim herstellen

und viel Freude, die Vögel beim fressen zu beobachten.